Echzeller Sportschützen ehren die Goldkehlchen des TV 1898 Gettenau e. V.

Frank Ester verleiht im Namen der Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V. Verdienstnadel des Hessischen Schützenverbandes e.V. in Silber

Seit vielen Jahren sind die allmonatlichen Übungsstunden der Goldkehlchen des TV 1898 Gettenau e.V. ein fester Bestandteil im Terminkalender des Schützenhauses. Im Laufe der Zeit ist eine echte „Vereinsfreundschaft“ entstanden, die nun durch die Verleihung der Silbernen Verdienstnadel des Hessischen Schützenverbandes e.V., die im Rahmen des Übungsabends am 04.04.2017 vom Vorsitzenden und Geschäftsführer, Frank Ester, vorgenommen wurde, entsprechende Würdigung fand.

 

Diese Verdienstnadel ist ausschließlich für Institutionen oder Personen vorgesehen, die kein Mitglied in einem Verein des Hessischen Schützenverbandes e.V. sind.

Der Vorstand bedankt sich bei dieser Gelegenheit ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, insbesondere bei Schützenbruder Hartmut Scheibe, für die tatkräftige Mithilfe!


Reinhold Möser Wanderpokal

In Würdigung seiner Verdienste um unseren Verein, wird am Donnerstag, 20.04.2017 um 19:00 Uhr zu Ehren unseres Gründungs- und Ehrenmitglieds, Reinhold Möser, erstmals der „Reinhold Möser Wanderpokal“ in Schützenhaus in Gettenau „ausgeschossen“. Geschossen werden je 15 Schüsse aufgelegt mit dem Luftgewehr und der Luftpistole. Um Chancengleichheit herzustellen, werden ausschließlich Vereinswaffen verwendet.

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein. Es wird frisch gebackenen Fleischkäse, in verschiedenen Variationen, mit Kartoffelsalat geben.

Der Vorstand bittet um rege Teilnahme zu Ehren von Reinhold Möser. Besonders würden wir uns über das Kommen unserer Gründungsmitglieder und passiven Schützen freuen!


2.Wettkampfrunde der Gauliga, Disziplin Kleinkaliber Sportpistole

Die Punkte bleiben in Schlierbach

Beim 2. Wettkampf der Saison mussten die Mannen der ESG leider eine Auswärtsniederlage beim SV Schlierbach hinnehmen. Trotz hervorragender Einzelergebnisse von Florian Schmidt und Dieter Bönsel, kamen die Echzeller nicht über ein 1 : 4 bei 1064 : 1078 Ringen hinaus und rutschten dadurch auf Tabellenplatz 3 ab.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Heimmannschaft

 

Ringe

Punkte

Ringe

 

Gastmannschaft

SV Schlierbach

 

1078

4

1

1064

 

ESG Echzeller SGes. 1971 e.V.

Schlegel, Andreas

 

270

0

1

282

 

Schmidt, Florian

Glöckner, Ralf

92

278

1

0

278

91

Bönsel, Dieter

Kreuzer, Udo

 

266

1

0

260

 

Weitz, Florian

Schulz, Luisa

 

264

1

0

244

 

Hirsch, Karl

 

Die Tabelle:

Platz

Verein

Ringe

Einzelpunkte

Mannschaftspunkte

1

SV Schlierbach

2119

08 : 02

04 : 00

2

SV Selzerbrunnen

2145

06 : 04

02 : 02

3

ESG Echzeller SGes. 1971 e.V.

2152

05 : 05

02 : 02

4

SG Schotten 1908 e.V.

1980

05 : 05

02 : 02

5

SV Hub. Mittelbuchen 1911

2059

04 : 06

02 : 02

6

SV Tell Rückingen

2003

02 : 08

01 : 04

 


1.Wettkampfrunde der Kreisklasse, Disziplin Luftgewehr - Jugend

Team „EMoHi“ verliert ersten Wettkampf in Betzenrod

Sichtlich angespannt waren die Mitglieder des Teams „EMoHi", wie die Wettkampfgemeinschaft  der Jugend der ESG, des SV Nieder-Mockstadt und des Schützenvereins Himbach genannt wird, als es für alle Akteure zum ersten Mal in Betzenrod an den Start ging.

Trotz ordentlicher Leistungen von Florian Dreiseitel (ESG Echzell) und Doreen Harth (SV Nieder-Mockstadt), musste sich unsere Mannschaft mit 807 : 850 Ringen geschlagen geben.

Der nächste Wettkampf findet am Freitag, 28.04.2017 in Echzell gegen das Team aus Eichelsachsen/Wingertshausen statt.


Shooty Cup Gau 10

Schülerinnenmannschaft der ESG belegt Rang 8

Erstmals seit Bestehen des Wettbewerbes, nahm eine Mannschaft der Echzeller Sportschützengemeinschaft am Shooty Cup Gau 10 teil, der am 01.04.2017 auf den Ständen in Büdingen ausgetragen wurde.

Startberechtigt waren Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2003 und jünger, die jeweils in einem Zweierteam an den Start gingen.

Für die ESG traten in der Disziplin Luftgewehr Carolin Schwalb und Neumitglied Anastasia Matthäus an.

Die beiden belegten in der Mannschaftswertung Platz 8, in der Einzelwertung kam Carolin mit 152 von 200 Ringen auf Platz 9. Anastasia belegte mit 113 Ringen Platz 21.


66. Ordentliche Delegiertenversammlung des Hessischen Schützenverbandes e.V. in Usingen

Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V. mit 2 Delegierten für den Schützenkreis 02 Büdingen vertreten.

Im Rahmen des 66. Hessischen Schützentages, der vom 07.04.-09.04.2017 in Usingen stattfand, wurde der Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V. als einziger Verein des Schützenkreises 02 Büdingen die Ehre zuteil, am 09.04.2017 mit zwei Vorstandsmitgliedern als 2 von insgesamt 7 stimmberechtigten Delegierten für den Schützenkreis 02 an der Delegiertenversammlung teilzunehmen.

Frank Ester und dessen Vertreter, Daniel Stock, nahmen diese ehrenvolle Aufgabe gerne wahr, gab es doch neben der Verabschiedung des Protokolls des vergangenen Jahres und der Entlastung des Vorstandes u.a. noch eine Abstimmung zur Satzungsänderung sowie mehrere Antrage an die Versammlung, über die entschieden werden musste.

So wurde u.a. dem Antrag des Sportschützenvereins Willingen e.V. zur Ausrichtung des 68. Hessischen Schützentages in der Zeit vom 05.04.-07.04.2019  in Willingen mehrheitlich entsprochen.

Die Vertreter der ESG nutzen diese Veranstaltung gleichzeitig zum intensiven Austausch mit Verbandsfunktionären aller Ressorts.


Arbeitseinsätze 2017

Nächster Arbeitseinsatz am Samstag, 29.04.2017 von 8:00 Uhr 13:00 Uhr

Am Samstag, 29.04.2017 von 8:00 Uhr 13:00 Uhr findet der zweite Arbeitseinsatz in diesem Jahr statt.

Folgende Arbeiten sollen durchgeführt werden:

  • Brennholzzuschnitt in ofengerechte Stücke
  • Zuschneiden und Auslegen der Gummimatten vor den 25m Ständen
  • Fortführung des Anstrichs der Holzverkleidung Drehscheibenstand
  • Aufräumarbeiten

Bitte, sofern vorhanden, Arbeitshandschuhe mitbringen.

Für Essen und Trinken wird, wie immer, gesorgt sein.


 

Arbeitseinsatz am 25.03.2017
Am Samstag, 25.03.2017 von 08:00 Uhr – 13:00 Uhr steht der erste Arbeitseinsatz in diesem Jahr an.


Folgende Arbeiten sind geplant:
•    Verteilen des Schotters auf dem Parkplatz
•    Brennholzzuschnitt in ofengerechte Stücke
•    Zuschneiden und Auslegen der Gummimatten vor den 25m Ständen
•    Anstrich der Holzverkleidung Drehscheibenstand
•    Abhängen und waschen der Gardinen im Gastraum
•    Aufräumarbeiten

Bitte, sofern vorhanden, Arbeitshandschuhe, Rechen mit Metallzinken und Motorsäge mitbringen.
Für Essen und Trinken wird, wie immer, gesorgt sein.


Monatsmeisterschaft Luftpistole März 2017
Carmen Matern siegt souverän


6 Mitglieder fanden am 09.03.2017 den Weg in unser Schützenhaus, um an der Monatsmeisterschaft März 2017 teilzunehmen.
Das Teilnehmerfeld lag in diesem Monat auffällig dicht beieinander. Sehr erfreulich war festzustellen, dass die „neuen“ Luftpistolenschützen mittlerweile bereits gute Ergebnisse erzielen.
Daraus resultierend erkämpfte sich Carmen Matern mit 371 Ringen den 1. Platz vor Florian Schmidt mit 364 Ringen.  Frank Ester, der erstmal seit seiner Armoperation wieder an der Monatsmeisterschaft teilnahm, belegte, ebenfalls mit 364 Ringen, Rang 3.
Die nächste Monatsmeisterschaft findet am Donnerstag, 13.04.2017 statt.


Kreismeisterschaften Freie Pistole
Alle Teilnehmer der ESG holen in ihren Klassen den Titel


Dieter Bönsel und Florian Schmidt traten am 12.02.2017 auf den Ständen der Echzeller Sportschützengemeinschaft an, um in ihren Klassen den Kreismeistertitel zu verteidigen.
Dieses Ziel konnten beide Schützen erfolgreich in die Tat umsetzen. Dieter Bönsel erreichte 255 Ringe, Florian Schmidt konnte sich am Ende des Tages über 253 Ringe freuen. Die Akteure übertrafen somit ihr Ergebnis aus dem vergangenen Jahr um 4 bzw. 12 Ringe.


Kreismeisterschaften Sportpistole, Zentralfeuerpistole und Standardpistole
ESG Schützen dominieren erneut - Doppelsieg für Schmidt und Weitz


Am Samstag, 04.03.2017 wurden auf den Schießständen des Schützenvereins 1926 e.V. Altenstadt die diesjährigen Kreismeisterschaften in den Disziplinen Sportpistole, Zentralfeuerpistole und Standardpistole ausgetragen.
Aufgrund der terminlichen Enge mussten Schützen, die in allen drei Disziplinen gemeldet waren, ohne nennenswerte „Verschnaufpause“ an den Start gehen.
Damit die Schützen dennoch bei Laune blieben, hatte sich der für die Durchführung der Kreismeisterschaft zuständige Fachwart für Pistole, Achim Hacker, eine außergewöhnliche Showeinlage einfallen lassen.
Spontan schlüpfte er in ein, im Schützenhaus Altenstadt offensichtlich hängengebliebenes Hasenkostüm und sorgte somit einmal mehr für eine gelassene und kurzweilige Atmosphäre.



Dennoch blieben die Schützen der ESG konzentriert und dominierten erneut in allen Wettbewerben.

Die Ergebnisse und Platzierungen im Einzelnen:

Sportpistole Damen Altersklasse
Renate Hartmann:         246 Ringe (Platz 2)
Rosemarie Winkler:        219 Ringe (Platz 5)

Sportpistole Herrenklasse
Florian Schmidt:             279 Ringe (Platz 1, Kreismeister)
Florian Weitz:                262 Ringe (Platz 4)
Christoph Ester:            226 Ringe (Platz 5)

Mannschaftsergebnis
Florian Schmidt, Florian Weitz und Christoph Ester:                767 Ringe (Platz 1, Kreissieger)

Sportpistole Herren Altersklasse
Markus König:                258 Ringe (Platz 2)
Frank Ester:                  246 Ringe (Außer Konkurrenz da vorgeschossen)

Mannschaftsergebnis
Dieter Bönsel, Markus König und Frank Ester:                783 Ringe (Außer Konkurrenz)

Sportpistole Seniorenklasse A
Dieter Bönsel:                279 Ringe (Platz 1, Kreismeister)

Zentralfeuerpistole Herrenklasse
Florian Schmidt:             281 Ringe (Platz 1, Kreismeister)
Florian Weitz:                266 Ringe (Platz 2)

Mannschaftsergebnis
Dieter Bönsel, Florian Schmidt und Florian Weitz:                820 Ringe (Platz 1, Kreissieger)
Frank Ester, Markus König und Rosemarie Winkler:                723 Ringe (Außer Konkurrenz)

Zentralfeuerpistole Herren Altersklasse
Dieter Bönsel:                273 Ringe (Platz 1, Kreismeister)
Markus König:                246 Ringe (Platz 4)
Rosemarie Winkler:         219 Ringe (Platz 7)
Frank Ester:                  258 Ringe (Außer Konkurrenz da vorgeschossen)

Standardpistole Herrenklasse
Florian Schmidt:             553 Ringe (Platz 1, Kreissieger)

Standardpistole Herren Altersklasse
Dieter Bönsel:                503 Ringe (Platz 1, Kreismeister)
Markus König:                492 Ringe (Platz 2)
Rosemarie Winkler:         366 Ringe (Platz 3)


Einladung zur Jahreshauptversammlung

Hiermit möchten wir alle Mitglieder gemäß § 13 Abs. 2 unserer Satzung ganz herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am

Donnerstag, 23. März 2017 um 20:00 Uhr
in das Schützenhaus unseres Vereins einladen.

Etwaige Anträge an die ordentliche Mitgliederversammlung stellen Sie bitte schriftlich an den Vorstand.

Tagesordnung

1.     Begrüßung durch den Vorsitzenden
2.     Totenehrung
3.     Bericht des Vorsitzenden
4.     Bericht des Sportwarts
5.     Bericht des Geschäftsführers
6.     Bericht der Kassenprüfer
7.     Entlastung des Vorstandes
8.     Wahl der Kassenprüfer für 2017
9.     Neuwahl des Vorsitzenden
10.   Abstimmung über die Anpassung der Satzung
11.   Ehrungen
12.   Anträge an die Mitgliederversammlung
13.   Verschiedenes

Wir bitten alle Mitglieder um reges Erscheinen.


25m Drehscheibenstände ab sofort wieder geöffnet

Nachdem der Wetterauskreis den Betrieb der umgebauten Drehscheibenstände nun genehmigt hat, kann auf diesen Ständen ab sofort wieder geschossen werden. Die Bedienung der Anlage hat sich durch den Umbau nicht verändert.


Jahrgangsschießen 2017 auf Gauebene

Echzeller Jugendliche belegen in ihren Altersklassen die Plätze 2 und 4

Trotz der grippebedingten Ausfälle nahmen am 19.02.2017 noch 2 Jugendliche der ESG am Jahrgangsschießen 2017 auf Gauebene teil.
Am Ende des Tages belegte Carolin Schwalb (Schüler 2 weiblich) Platz 2. Florian Dreiseitel (Jugend 1 männlich) durfte sich über einen 4. Platz freuen.


Ferienspiele 2017

ESG nimmt seit vielen Jahren wieder teil

Nach vielen Jahren der Abstinenz nimmt die Echzeller Sportschützengemeinschaft in den Oster-, Sommer- und Herbstferien 2017 wieder an den Ferienspielen der Gemeinden Echzell, Florstadt und Reichelsheim teil.


Shooty-Cup 2017

Jugend der ESG mit einer Mannschaft vertreten

Auch in diesem Jahr trägt der Deutsche Schützenbund e.V. wieder den Shooty-Cup für Jugendliche der Jahrgänge 2003 und jünger aus. Geschossen wird in Zweierteams mit dem Luftgewehr, der Luftpistole oder im Mix.
Erstmals ist die Jugend der Echzeller Sportschützengemeinschaft auch bei diesem Wettbewerb, der zunächst auf Gauebene am 01.04.2017 in Büdingen stattfindet, mit einer Schülermannschaft weiblich vertreten.
Am Endkampf auf Landesebene nehmen mindestens die Gausieger und die jeweils Zweitplatzierten sowie die 3 besten Schülermannschaften, die mit mindestens 2 Luftpistolenschützen geschossen haben teil und ermitteln den Landessieger.

Der Endkampf auf Landesebene findet am 27.05.2017 im Landesleistungszentrum Frankfurt am Main statt, der Endkampf des Deutschen Schützenbundes startet am 30.08.2017 in München.


Rundenwettkämpfe Jugend Luftgewehr 2017

ESG Echzell bildet Schützengemeinschaft mit Nieder-Mockstadt und Himbach

Wohl niemand hätte noch vor einem Jahr gedacht, dass die Echzeller Sportschützengemeinschaft wieder einmal an Rundenwettkämpfen im Jugendbereich teilnehmen würde. 
Bedingt durch die kontinuierliche Jugendarbeit und das Interesse unserer Jugendmitglieder ist es nun endlich wieder einmal möglich, eine Luftgewehrmannschaft für die Rundenkämpfe zu melden.
Obwohl die Echzeller gerade so über die Anzahl der erforderlichen Schützen verfügen, hat der Jugendleiter der ESG in Abstimmung mit dem Kreisjugendleiter und den Jugendleitern der Vereine aus Nieder-Mockstadt und Himbach beschlossen, für die Rundenkämpfe 2017 eine Schützengemeinschaft Echzell/Nieder-Mockstadt/Himbach zu bilden.
Die ESG Echzell wird dadurch in die Lage versetzt, auch bei einem personellen Ausfall noch antreten zu können. Die anderen beiden Vereine bekamen aus den eigenen Reihen keine Mannschaft zusammen und profitieren daher ebenfalls von der Schützengemeinschaft.
Die Stammmannschaft wird leistungsgerecht mit 2 Schützen und einer Schützin der ESG sowie einer Schützin aus Nieder-Mockstadt gestellt. Eine Schützin der ESG und 2 Schützen aus Himbach stehen als Ersatz bei etwaigen Ausfällen zur Verfügung.
Geschossen wir nach jetzigem Stand gegen Mannschaften aus Betzenrod, Schotten und Ortenberg.
Innerhalb der Schützengemeinschaft besteht Übereinstimmung, dass gegenseitig keinerlei „Abwerbeaktivitäten“ unternommen werden – die Jugendarbeit steht hier eindeutig im Vordergrund!


Monatsmeisterschaft Luftpistole „Februar 2017“

Florian Schmidt holt 3. Monatsmeistertitel

Trotz der grippebedingten Ausfälle nahmen am 09.02.2017 noch 5 Schützen und eine Schützin an der Monatsmeisterschaft Luftpistole „Februar 2017“ teil.

Am Ende des Tages half auch das Gejammer von Florian Schmidt über zwei „Achter“ nichts, er gewann den 3. Monatsmeistertitel mit 372 Ringen vor Dieter Bönsel mit 370 Ringen und Renate Hartmann mit 361 Ringen.

Die nächste Monatsmeisterschaft findet am 09.03.2017 um 20:00 Uhr im Schützenhaus statt.


 

Jahrgangschießen Gau 10 Luftgewehr 2017

Jugend der ESG qualifiziert sich mit 3 Schützen.

Aufgrund der sehr guten Platzierungen beim Jahrgangschießen des Schützenkreises 02 Büdingen, dürfen sich Carolin Schwalb, Florian Dreiseitel und Marc Kruse über die Qualifikation zur Teilnahme am Jahrgangsschießen auf Gauebene am 19.02.2017 in Altenstadt freuen. Das Jugendtrainerteam und der Vorstand gratulieren unserer Jugend ganz herzlich zu diesem Erfolg!


Monatsmeisterschaft Luftpistole „Februar 2017“

Die Monatsmeisterschaft "Luftpistole Februar 2017" findet am kommenden Donnerstag, 09.02.2017 um 20:00 Uhr statt


 

Kreismeisterschaften Luftpistole 2017

Echzeller Sportschützen gewinnen 5 von insgesamt 7 Titeln

Der Schützenkreis 02 Büdingen trug am 14.01.2017 seine Kreismeisterschaft in der Disziplin „Luftpistole“ auf den Schießständen der Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V. aus.

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die Schützen der ESG bei diesem Wettbewerb bereits seit einigen Jahren sehr gute Platzierungen erzielen. Das die Echzeller in diesem Jahr jedoch eine derart dominierende Rolle einnehmen würden, hätte keiner der Akteure im Vorfeld erwartet.

So gewannen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V. 5 von 7 zu vergebene Titel.

Der Mannschafttitel in der Altersklasse ging nur deshalb nicht an das Team der ESG, weil Frank Ester aufgrund einer anstehenden Operation am Schießarm bereits im Dezember 2016 vorgeschossen hatte und dieses Ergebnis gemäß den Statuten nicht in die offizielle Wertung einfließen darf.

Die Schützen und Platzierungen der ESG im Einzelnen:

Damen Altersklasse:

Carmen Matern, 334 Ringe, Platz 1 (Kreismeisterin)

 

Seniorinnenklasse:                        

Renate Hartmann, 323 Ringe, Platz 1 (Kreissiegerin)

 

Herrenklasse:                                

Florian Schmidt, 373 Ringe, Platz 1 (Kreismeister)

Florian Weitz, 356 Ringe, Platz 3

 

Herren Altersklasse:                        

Frank Ester, 349 Ringe, Platz 2 (außer Konkurrenz)

 

Herren Altersklasse (Mannschaft):        

Dieter Bönsel, Karl Hirsch und Frank Ester

1056 Ringe, Platz 1 (außer Konkurrenz)

 

Herren Senioren A:                        

Dieter Bönsel, 358 Ringe, Platz 1 (Kreismeister)

Karl Hirsch, 349 Ringe, Platz 2

 

Herren Senioren A (Auflage):                

Dieter Bönsel, 285 Ringe, Platz 1 (Kreismeister)

 

Der Vorstand gratuliert allen Akteuren ganz herzlich zu diesem Erfolg!


Neue Disziplinen für Pistolenschützen eingeführt

Freie Pistole-Auflage und KK Sportpistole-Auflage ab Seniorenklasse möglich

Der Hessische Schützenverband e.V. hat zwei neue Auflagedisziplinen in seine Statuten aufgenommen. Schützinnen und Schützen ist es nun ab der Seniorenklasse möglich, die Disziplinen „Freie Pistole-Auflage“ (Sportordnungsnummer 2.21.) und KK Sportpistole-Auflage (Sportordnungsnummer 2.42.) zu schießen.

Für die „Freie Pistole Auflage“ gelten, mit Ausnahme der Auflagemöglichkeit, die wie bei der Disziplin „Luftpistole Auflage“ durchgeführt wird, die gleichen Regularien und Schusszahlen.

Bei der „KK Sportpistole Auflage“ werden 6 Serien je 5 Schuss in jeweils 150 Sekunden auf die übliche Pistolenpräzisionsscheibe geschossen. Das Schießen auf die Drehscheibe entfällt.


Kreismeisterschaften Freie Pistole 2017

50m Stände stehen am 12.02. zum Training nicht zur Verfügung

Am Sonntag, 12.02.2017 finden die Kreismeisterschaften in der Disziplin „Freie Pistole“ im Schützenhaus in Echzell statt.

Aus diesem Grund stehen die 50m Stände an diesem Tag für Trainingszwecke nicht zur Verfügung.