3. Wettkampfrunde der Oberliga Ost, Disziplin Kleinkaliber Sportpistole

Echzell weiterhin ungeschlagen

Auch im 3. Wettkampf bleiben die Sportpistolenschützen der Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V. auf Siegeskurs.

Bei SV Hettenhausen zeigte unsere Mannschaft am 15.06.2018 mit einem 1:4 Sieg bei 1066:1100 Ringen einmal mehr eine geschlossene Teamleistung und bleibt auch nach 3 Wettkämpfen weiterhin ungeschlagen. Bester Schütze im Teilnehmerfeld war Florian Schmidt der 287 Ringe schoss.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

SV Hettenhausen

 

Ringe

1 : 4

Ringe

 

ESG Echzell

Rulischek, Kai

 

275

0 : 1

287

 

Schmidt, Florian

Reuß, Uwe

 

267

0 : 1

274

 

Bönsel, Dieter

Grohmann, Stefan

 

270

1 : 0

265

 

Weitz, Florian

Reuß, Hermann

 

254

0 : 1

274

 

Hirsch, Karl

Mannschaftsergebnis

 

1066

0 : 1

1100

 

Mannschaftsergebnis


Schützenausmarsch in Himbach

ESG auch beim 4. Ausmarsch im Bezirk vertreten

Erfreulicherweise haben die Schützenausmärsche der Vereine des Schützenbezirks 29 Büdingen wieder einen festen Platz im Terminkalender der Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V. gefunden. Folglich war unser Verein auch beim 4. Schützenausmarsch in Himbach vertreten.

Angeführt von Dieter Bönsel, der auch bei diesem Ausmarsch unser Fahnenträger war, marschierten wir mit durch Himbach um vor dem Rathaus dem Übergaberitual der Königskette und der Ritterorden beizuwohnen.

Im Anschluss an den Schützenausmarsch waren wir zu Gast bei unseren Freunden vom Musikverein Echzell, die an diesem Tag ihr traditionelles Scheunenfest durchführten.

Die Anzahl der Mitglieder, die wieder Freude an der Teilnahme unserer Ausmärsche und der Repräsentation unseres Vereins gefunden haben, ist erfreulicherweise angestiegen. Der Vorstand freut sich über diese Entwicklung und bittet die Mitglieder, sich zukünftig wieder an diesen schönen Veranstaltungen zu beteiligen.


Deutscher Schützenbund nominiert Frank Ester als Kampfrichter für die Deutschen Meisterschaften und den Endkampf der RWS Jugendverbandsrunde

Der Deutsche Schützenbund e.V. hat Frank Ester als nationalen Kampfrichter für die Deutschen Meisterschaften in den Vorderladerdisziplinen in Pforzheim und den Endkampf der RWS Jugendverbandsrunde in Frankfurt am Main nominiert.

Ester ist somit der erste nationale Kampfrichter des Schützenbezirks 29 Büdingen und zudem das erste Mitglied der Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V., dem diese Ehre zuteilwird.

Bereits im Zuge der letzten beiden Hessischen Landesmeisterschaften wurden ihm Schießleiteraufgaben übertragen. Ester übernahm darüber hinaus die Ansagen und das Steuerpult in den Schnellfeuerdisziplinen und moderierte das Sportpistolenfinale der Juniorinnen.


10. Wettkampfrunde der Bezirksliga, Disziplin Luftgewehr – Jugend

Jugendmannschaft der ESG gewinnt Saisonendkampf in Ortenberg erneut mit Rekordergebnis

Zum Saisonabschluss musste unser Jugendteam am 20.06.2018 gegen die Mannschaft aus Ortenberg schießen. Die Echzeller traten in Bestbesetzung an und gewannen am Ende des Tages haushoch mit 865 : 1037 Ringen. Besonders erfreulich ist, dass auch die beiden Ersatzschützen Mika Radlinger und Tobias Fischer mit nach Ortenberg fuhren, um weiter Wettkampferfahrung auf fremden Schießständen zu sammeln.

Beste Schützen waren erneut Doreen Harth mit 369 Ringen und Carolin Schwalb mit 354 Ringen.

Knapp wurde es im Kampf um Tabellenplatz 3. Hier konnte unsere Mannschaft zwar punktemäßig mit Eichelsachen gleichziehen. Am Ende fehlten gerade einmal 19 Ringe, um an den Vogelsbergern vorbeizuziehen.

Dennoch ist das Jugendtrainerteam mit dem Abschneiden hoch zufrieden. Das gesetzte Saisonziel wurde erreicht und die letzten Wettkämpfe mit Rekordergebnissen gewonnen. Die Leistungskurve geht steil nach oben. Sofern alle Teammitglieder auch zukünftig so konzentriert trainieren wie bisher, dürfte unsere Mannschaft im nächsten Jahr im Kampf um die Meisterschaft ein großes Wort mitzureden haben.

Alle Saisonergebnisse sowie die Abschlusstabelle:


Monatsmeisterschaft Luftpistole Juni 2018

Rege Teilnahme trotz Urlaubszeit

Trotz der beginnenden Urlaubszeit war die Beteiligung an der Monatsmeisterschaft Luftpistole Juni 2018, die am 21.06.2018 im Schützenhaus ausgetragen wurde, erfreulich hoch.

Am Ende des Tages ging der Monatsmeistertitel mit 351 Ringen zum dritten Mal an Dieter Bönsel.

Frank Ester belegte mit 344 Ringen Platz 2 vor Hartmut Scheibe, der mit 337 Ringen einen 3. Platz erzielte.

Die nächste Monatsmeisterschaft findet am Donnerstag, 12.07.2018 um 20:00 Uhr statt.