Bezirksmeisterschaften Luftgewehr und Luftgewehr Auflage

ESG seit vielen Jahren wieder vertreten

 

Am 26. und 27. Januar 2019 fanden in Nidda die Bezirksmeisterschaften in den Disziplinen Luftgewehr und Luftgewehr Auflage statt.

Erstmals seit vielen Jahren war die ESG mit Marcel Hofmann-Badea auch wieder in der Luftgewehrdisziplin der Erwachsenen vertreten. Er erreichte mit 364 Ringen Platz 7. Gleichzeitig qualifizierte er sich für die Teilnahme an den Hessischen Meisterschaften.

In der Disziplin Luftgewehr Auflage gingen Cornelia Hofmann Badea und Marcel Hofmann Badea an den Start und schrieben dadurch unweigerlich Vereinsgeschichte. Sie waren die ersten Mitglieder der Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V., die in dieser Disziplin für die ESG an Meisterschaften teilnahmen.

In den Auflagedisziplinen werden 30 Wettkampfschüsse mit Zehntelwertung abgegeben. Die Maximalringzahl je Schuss beträgt 10,9. Somit können maximal 327 Ringe erzielt werden.

Marcel Hofmann Badea schoss in dieser Disziplin 308,0 Ringe und verfehlte Platz 3 hauchdünn mit nur 0,3 Ringen. Cornelia Hofmann Badea gewann mit 310,5 Ringen die Bezirksmeisterschaft mit unglaublichen 16 Ringen Vorsprung. Auch hier wurde nach jetzigem Stand die Qualifikation für die Teilnahme an den Hessischen Meisterschaften erreicht.

Der Vorstand gratuliert den Beiden ganz herzlich zu dieser Leistung!


Tagung des Schützenbezirks 29 Büdingen

Florian Schmidt in Bezirksrundenwettkampfgericht gewählt

 

Im Rahmen der am 02.02.2019 in Nidda stattfindenden Tagung des Schützenbezirks 29 Büdingen, wurde Florian Schmidt in das fünfköpfige Bezirksrundenwettkampfgericht gewählt. Schmidt, der seit 2017 über eine nationale Kampfrichterlizenz verfügt, wird somit zukünftig bei etwaigen Einsprüchen in der Bezirksklasse und der Bezirksliga mit entscheiden.


Jugendkadertraining des Schützenbezirks 29 Büdingen

Teilnehmer aus Echzell präsentierten sich hervorragend!

 

Aufgrund ihrer sehr guten Leistungen mit dem Luftgewehr, wurden mit Nora-Lee Hofmann Badea, Fabienne Nauseda und Tobias Fischer gleich 3 Mitglieder der Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V. in den Jugendleistungskader des Schützenbezirks 29 Büdingen berufen. Am 09.02.2019 fand nun das erste Kadertraining statt.

Nach einer Vorstellungsrunde und intensivem Aufwärmen ging es auf die Schießstände. Alle 3 Mitglieder aus Echzell arbeiteten intensiv mit und präsentierten sich hervorragend. Wertvolle Informationen und Tipps des Kadertrainers führten dazu, dass alle drei bereits während des Trainings ihre Leistungen steigern konnten.

Das Jugendtrainerteam ist sehr stolz auf diese sportliche Entwicklung und gratuliert, ebenso wie der gesamte Vorstand, ganz herzlich zu diesem Erfolg!


Dreharbeiten für 3sat Wissenschaftsdoku

Auswahl aus über 14.000 DSB Vereinen fiel auf die Echzeller Sportschützen

 

Im Sommer 2018 erhielt die Docuvista Filmproduktion den Auftrag, für die 3sat "Wissenschaftsdoku" eine Sendung zum Thema Schießen in Deutschland zu produzieren.

Die Regisseurin hatte in Erfahrung gebracht, dass Sportschießen die Konzentrationsfähigkeit fördern und somit auch für Kinder- und Jugendliche mit ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung) förderlich sein soll. Im Zuge von Gesprächen mit dem Deutschen Schützenbund e.V., fiel das Augenmerk auf die Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V., wo Jugendleiter Frank Ester und das Trainerteam bereits erfolgreich mit betroffenen Kindern arbeiten.

Daraus resultierend fanden am 04. September 2018 die Dreharbeiten im Schützenhaus der Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V. statt.

Die Sendung wurde zwischenzeitlich bereits in mehreren europäischen Ländern ausgestrahlt

Der Beitrag des TV Senders 3sat über die Jugendarbeit der Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V. ist nun auch auf der Internetseite des Vereins unter https://www.echzeller-sportschuetzen.de/index.php/jugend/beitrag-des-tv-senders-3sat-über-unsere-jugendarbeit abrufbar.


Schützenkönige der Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V.

Aufstellung aller Königsfamilien mit historischen Presseberichten nun online verfügbar

 

Vereinskultur ist ohne Tradition kaum denkbar. Bei den Sportschützen ist seit jeher das Königsschießen ein fester Bestandteil der Vereinskultur. Aus diesem Grund hat nun die Schriftführerin der Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V., Carmen Matern, das Archiv der Wetterauer Zeitung durchstöbert und in mühevoller Kleinarbeit die Presseberichte vergangener Schützenköniginnen und Schützenkönige herausgesucht.

Eine Gesamtauflistung aller Königsfamilien wurde nun auch auf der Homepage des Vereins veröffentlicht.

Unter https://www.echzeller-sportschuetzen.de/index.php/homepage/schützenkönige kann diese mit den entsprechenden Presseberichten eingesehen werden.


Monatsmeisterschaft Luftdruck Februar 2019

Florian Weitz holt 5. Titel und ist erfolgreichster Teilnehmer seit Wiedereinführung

 

Florian Weitz hat einmal mehr seine derzeit bestechende Form mit dem 5. Gewinn der Monatsmeisterschaft seit Wiedereinführung des Wettbewerbs im September 2016 unter Beweis gestellt.

Weitz gewann mit 348 Ringen vor Florian Schmidt und Hartmut Scheibe, die jeweils 347 Ringe schossen.

Die nächste Monatsmeisterschaft findet am Donnerstag, 14.03.2019 um 20:00 Uhr statt.


Arbeitseinsatz am Samstag, 23.02.2019 von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr

am Samstag, 23.02.2019 findet von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr der zweite Arbeitseinsatz im neuen Jahr statt.

Folgende Arbeiten sollen durchgeführt werden:

  • Standpflege
  • Rückschnitt im Außenbereich
  • Brennholzschnitt
  • Instandhaltungsarbeiten
  • Elektroarbeiten

Jedes "arbeitsstundenpflichtige" Mitglied kann die bereits geleisteten und die noch zu leistenden Arbeitsstunden tagesaktuell an der Infotafel im Schützenhaus einsehen. Die Stunden können darüber hinaus auch beim Vorstand abgefragt werden.

Bitte, sofern vorhanden, Arbeitshandschuhe mitbringen.

Für Essen und Trinken wird, wie immer, gesorgt sein.