Monatsmeisterschaft Luftdruck Februar 2020

Schülerin Natalie Kulig schreibt Vereinsgeschichte

 

Mit einem Sensationsergebnis von Natalie Kulig und einem weiteren Eintrag in das Vereinsgeschichtsbuch endete am 13.02.2020 die Monatsmeisterschaft Luftdruck. Die 13-Jährige gewann als erste Schülerin der Vereinsgeschichte die Monatsmeisterschaft mit einem neuen Rekordergebnis.

Platz zwei belegte Markus König mit 393 Ringen vor Hartmut Scheibe, der 384 Ringe schoss. Besonders erfreulich ist, dass auch bei dieser Monatsmeisterschaft mit Natalie Kulig und Tobias Fischer, der mit 380 Ringen den vierten Platz belegte,  erneut zwei Mitglieder unseres Jugendteams an den Start gingen.

 

Die Monatsmeisterschaft ist auch eine wichtige Veranstaltung um Jung und Alt gemeinsam im Vereinsleben zu integrieren. 63 Jahre und somit drei Generationen lagen zwischen der jüngsten Teilnehmerin und dem ältesten Teilnehmer.

 

Die nächste Monatsmeisterschaft findet am Donnerstag, 19.03.2020 um 20:00 Uhr statt.


Bezirksmeisterschaften 2020, Disziplinen Luftpistole und Luftpistole Auflage

Echzell mit insgesamt 10 Meistertiteln auch in diesem Jahr das Maß aller Dinge

 

Zu Beginn der Meisterschaftssaison in der Disziplinen Luftpistole, die am 15.02.2020 in Echzell ausgetragen wurde, zeigte sich die Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V. bereits in Hochform. Gastgeber Echzell war der erfolgreichste Verein der Titelkämpfe mit dem Gewinn von sieben Titeln. Das höchste Ergebnis des Tages bei den Herren schoss mit 377 Ringen Florian Schmidt, der folglich Bezirksmeister in der Klasse Herren I wurde.

 

Ebenfalls von der ESG am 15.02.2020 ausgerichtet wurde die Bezirksmeisterschaft in der Disziplin Luftpistole Auflage. Auch in diese Disziplin dominierten die Echzeller und gewannen drei Titel. Hier war Dieter Bönsel von der ESG mit 297,5 Ringen der beste Schütze des Tages und wurde in der Seniorenklasse III Bezirksmeister. Vereinskollege Frank Ester gewann in der Seniorenklasse I mit 290,6 Ringen und gleichzeitig dem zweitbesten Ergebnis des Tages ebenfalls den Meistertitel. Die meisten Ringe schoss bei den Damen Renate Hartmann, die mit 282,1 Ringen in der Seniorinnenklasse III erfolgreich war.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

 

Luftpistole

 

Herren I:

Einzel: 1. Florian Schmidt (377 Ringe), 3. Florian Weitz (349 Ringe).

 

Damen I:

1. Katharina Hauer (309 Ringe).

 

Damen II:

1. Carmen Matern (313 Ringe).

 

Herren III Mannschaft:

1. Echzell (Dieter Bönsel, Karl Hirsch und Markus König, 1024 Ringe).

 

Herren IV:

1. Karl Hirsch (353 Ringe), 2. Dieter Bönsel (350 Ringe).

 

Damen IV:

1. Rosemarie Winkler (325 Ringe), 2. Renate Hartmann (308 Ringe).

 

Klasse SH1/AB1:

1. Frank Ester (350 Ringe).

 

 

Luftpistole Auflage

 

Senioren I:

1. Frank Ester (290,6 Ringe).

 

Senioren III:

1. Dieter Bönsel (297,5 Ringe).

 

Seniorinnen III:

1. Renate Hartmann (282,8 Ringe).


Echzeller Schützenjugend so stark wie nie

 

Rechtzeitig zu Beginn der Bezirksjugendwettkampf Runde des Schützenbezirks 29 Büdingen präsentiert sich die Echzeller Schützenjugend so stark wie nie zuvor. Ein Novum in der fast 50-jährigen Vereinsgeschichte ist zudem der Anteil der Mädchen im Team, denn mit Ausnahme von Tobias Fischer sind alle, für die Wettkampfrunde nominierten Mitglieder, weiblich.

Auch die Anzahl der für den Bezirkskader nominierten Mitglieder der Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V. geht als neuer Rekord in die Vereinsgeschichte ein. Von acht zu vergebenen Trainingsplätzen im Bezirkskader, belegen alleine die Jugendlichen aus Echzell vier, was bei den derzeitigen Leistungen der Jugend -alle Wettkampfschützinnen und Wettkampfschützen schießen aktuell zwischen 360 und 380 Ringe mit dem Luftgewehr- mehr als gerechtfertigt ist.

Das Bezirkskadertraining wir in Abstimmung mit dem Landestrainer von einem hochklassigen Honorartrainer des Hessischen Schützenverbandes, der auch über internationaler Erfahrung verfügt, durchgeführt. Die Kosten für dieses Training werden vom Landesverband übernommen.