Dreharbeiten für 3sat Wissenschaftsdoku

Im Sommer 2018 erhielt die Docuvista Filmproduktion den Auftrag, für die 3sat "Wissenschaftsdoku" eine Sendung zum Thema Schießen in Deutschland zu produzieren.

Die Regisseurin, Greta Zimmermann, hatte in Erfahrung gebracht, dass Sportschießen für Kinder- und Jugendliche mit ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung) förderlich sein soll. Im Zuge von Gesprächen mit dem Deutschen Schützenbund e.V., fiel das Augenmerk auf die Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V., wo Jugendleiter Frank Ester und das Trainerteam bereits erfolgreich mit betroffenen Kindern arbeiteten.

Daraus resultierend fanden am 04. September 2018 die Dreharbeiten im Schützenhaus der Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V. statt. Die Sendung wurde zwischenzeitlich in mehreren europäischen Ländern ausgestrahlt. Den Beitrag über die Jugendarbeit der Echzeller Sportschützengemeinschaft e.V. können Sie durch Anklicken des nachstehenden Fotos öffnen und ansehen.